Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Reporter ohne Grenzen fordert von US-Präsident Obama Bekenntnis zum Informantenschutz

News von LatestNews 1275 Tage zuvor (Redaktion)

Barack Obama
© über dts Nachrichtenagentur
Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert US-Präsident Barack Obama dazu auf, ein Informantenschutzgesetz in den USA einzuführen. Die jüngsten Enthüllungen über das Abhörsystem "Prism" würden laut ROG zeigen, dass Journalisten und ihre Quellen weltweit nicht vor dem Zugriff durch US-Behörden geschützt seien. "Journalistische Quellen systematisch auszuforschen gefährdet die Kontrollfunktion der Presse in einer Demokratie", so der Geschäftsführer des ROG, Christian Mihr.

Nach Vorschlägen der Organisation sollte die Vertraulichkeit journalistischer Quellen gesetzlich geschützt werden. Auf der Rangliste des ROG für die Pressefreiheit stehen die USA auf Platz 32 von 179.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •