Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rekordpensum für EU-Korruptionsermittler

News von LatestNews 951 Tage zuvor (Redaktion)
Die EU-Korruptionsermittler gehen einer Rekordzahl neuer Verdachtsfälle nach. Dem Nachrichtenmagazin "Focus" zufolge gingen 2013 bei der Ermittlungsbehörde OLAF fast 1.300 Meldungen ein. OLAF-Chef Giovanni Kessler sagte "Focus": "Im Vergleich mit 2009 ist das eine Zunahme um mehr als ein Drittel."

Das bedeute nicht notwendigerweise, "dass es in der EU korrupter zugeht als früher. Es zeigt vielmehr die zunehmende Wachsamkeit von Privatpersonen und Behörden und ihr steigendes Vertrauen zur Leistungsfähigkeit von OLAF", so Kessler.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •