Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Reiseveranstalter reagieren auf Thailand-Flut

News von LatestNews 1887 Tage zuvor (Redaktion)

Boot in Bangkok
© evil-licious, über dts Nachrichtenagentur
Die ersten Veranstalter haben auf die anhaltenden Überschwemmungen in Thailand reagiert und ihre Rundreisen verlegt. So gab das Touristikunternehmen Tui bekannt, dass es alle für Oktober geplanten Rundreisen absagen muss. Auch Tagesausflüge in die von den Fluten stark betroffene Weltkulturerbestadt Ayutthaya entfallen.

Laut Reiseveranstalter sind 30 Urlauber von den Absagen betroffen. Sie erhalten ihr Geld zurück oder können auf andere Ziele kostenlos umbuchen. Reisen in nicht betroffene Gebiete Thailands finden planmäßig statt. Andere Reiseveranstalter wie Dertour und Meier`s Weltreisen verlegen ihre Reisen. Vor allem der Norden Thailands hat zur Zeit mit ungewöhnlich heftigen Überflutungen zu kämpfen. Bislang sind durch die Folgen der heftigen Regenfälle bereits mehr als 260 Menschen ums Leben gekommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •