Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Regierungsfraktionen gegen Mali-Einsatz

News von LatestNews 1614 Tage zuvor (Redaktion)
In den Regierungsfraktionen wächst der Widerstand gegen einen Einsatz der Bundeswehr in Mali. Der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU, Ernst-Reinhard Beck, sagte der "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe): "Angesichts der potenziellen Gefährdung unserer Soldaten bräuchten wir ein robustes Mandat für Mali oder wir sollten die Finger davon lassen". Auch die FDP hält nichts von der Ausbildungs-Mission im Krisengebiet.

"Wir müssen erst alle politischen Mittel ausschöpfen, bevor wir zur Freude von Al-Qaida eine neue Front aufmachen", sagte FDP-Verteidigungsexpertin Elke Hoff der "Bild". Zudem sei die malische Armee auch mit entsprechender Anleitung kaum in der Lage, entscheidend in den Bürgerkrieg im eigenen Land einzugreifen. "Es ist eine Illusion zu glauben, dass wir in kurzer Zeit die malische Armee militärisch schlagkräftig machen können", so die Verteidigungsexpertin. Statt sich in Mali zu engagieren, plädiert Hoff dafür, eine internationale afrikanische Einsatztruppe fern der Krisenregion auszubilden. "Wir sollten uns darauf konzentrieren, mittelfristig eine internationale afrikanische Truppe wie die ECOWAS zur Krisenbekämpfung zu befähigen", so Hoff.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •