Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Reese Witherspoon ist Verhaftung peinlich

News von LatestNews 1323 Tage zuvor (Redaktion)

Reese Witherspoon
© über dts Nachrichtenagentur
Reese Witherspoon ist ihr Verhalten, das letzte Woche zu einer Verhaftung geführt hat, peinlich. "Aus Respekt für die laufende rechtliche Situation, kann ich nicht auf alles reagieren, was gemeldet wurde, aber ich möchte sagen, dass ich eindeutig einen Drink zu viel hatte und zutiefst über die Dinge, die ich gesagt habe, beschämt bin", äußerte sich Witherspoon am Montag zu ihrem Ausraster während einer Polizeikontrolle. Reese Witherspoon und ihr Ehemann Jim Toth waren am vergangenen Freitag beide kurzzeitig in Polizeigewahrsam genommen worden.

Ihr Ehemann unter dem Verdacht des Fahrens unter Trunkenheit, die Schauspielerin, weil sie ihren Gatten lautstark verteidigte. Zur Erklärung führte die 37-Jährige an, dass die Situation beängstigend gewesen sei und sie sich Sorgen um ihren Mann gemacht habe. Die Worte, die sie benutzt habe, entsprächen aber eigentlich nicht ihrem Charakter, sie respektiere die Arbeit der Polizei und ihr Verhalten tue ihr sehr Leid. Das Paar wurde kurz nach der Festnahme gegen eine Kaution freigelassen, muss aber nochmal vor Gericht treten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •