Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rangnick bestätigt Interesse von RB Leipzig an Trainer Tuchel

News von LatestNews 1819 Tage zuvor (Redaktion)

Thomas Tuchel (FSV Mainz 05)
© über dts Nachrichtenagentur
Sportdirektor Ralf Rangnick hat das Interesse von RB Leipzig an Trainer Thomas Tuchel bestätigt: "Wir kennen uns gut und schätzen uns gegenseitig. Er war mein Spieler in Ulm, ich habe ihn als Nachwuchstrainer zum VfB Stuttgart geholt", sagte Rangnick der "Welt am Sonntag". "Ich wollte ihn 2009, da war er U19-Trainer in Mainz, auch für die U23 in Hoffenheim haben, aber da hat Christian Heidel ihn nicht freigegeben. Natürlich erfüllt Thomas unser Anforderungsprofil. Dass es mal einen telefonischen Kontakt gab, seit Alexander Zorniger nicht mehr Trainer ist, ist doch logisch."

Gleichbedeutend mit einer bevorstehenden Verpflichtung des ehemaligen Mainzer Cheftrainers sei das allerdings nicht, wie Rangnick betonte: "Wir können nicht davon ausgehen, dass wir ihn bekommen. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir nächstes Jahr Zweite Liga spielen ist definitiv höher, als dass wir Erste Liga spielen. Die Frage wird sein: Will er das bei uns überhaupt machen?" Nachdem der Aufstieg in dieser Saison angesichts des schlechten Rückrundenstarts von nur zwei Punkten aus fünf Spielen und mittlerweile elf Zählern Rückstand auf Platz zwei unwahrscheinlich erscheint, erklärt Rangnick die Bundesliga für 2016 zur Pflicht. "Der Aufstieg ist dann auf jeden Fall das erklärte Ziel. Und selbst wenn wir es nicht so sagen würden, würde ihn ja aufgrund unserer Möglichkeiten trotzdem jeder erwarten", sagte der Sportdirektor, der die Leipziger mittelfristig zum Titelkandidaten machen will.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •