Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Rätselraten nach Bombenfund in Bonn

News von LatestNews 1458 Tage zuvor (Redaktion)

Fahndungsfoto nach Bonner Bombenfund
© Polizei Köln, Text: dts Nachrichtenagentur
Nach dem Fund eines Sprengsatzes auf Gleis 1 des Bonner Hauptbahnhofes am Montag stehen die Ermittler vor zahlreichen Ungereimtheiten. So gaben die jugendlichen Zeugen an, ein dunkelhäutiger Mann habe ihnen die blaue Tasche mit dem Sprengsatz quasi vor die Füße geworfen und sei dann weggelaufen - ein relativ ungewöhnliches Verhalten, bei einem geplanten Terroranschlag. Einen "Dummejungenstreich" schließen die Ermittler aber auch aus: Die Sprengvorrichtung war "brisant", sagte der leitende Kriminaldirektor Norbert Wagner.

Wäre der Sprengsatz explodiert, hätte es einen "recht großen Feuerball" und eine "beachtliche Sprengkraft" gegeben. Seit Mittwoch fahndet die Polizei auch mit einem Video, aufgenommen in der Bonner McDondald`s-Filiale am Hauptbahnhof, in dem ein hellhäutiger Mann kurz vor dem Vorfall am Gleis 1 mit einer blauen Tasche gefilmt wurde. Am Gleis selbst gibt es keine Videoaufzeichnung. Die Polizei sucht jetzt nach einem hellhäutigen und einem dunkelhäutigen Mann. Ob diese gemeinsam einen Anschlag planten, oder ob möglicherweise der eine dem anderen die Tasche geklaut hatte - die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •