Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Putin erklärt sich zum Sieger der Präsidentschaftswahlen

News von LatestNews 1734 Tage zuvor (Redaktion)

Wladimir Putin
© UN / Eskinder Debebe, Text: dts Nachrichtenagentur
Wladimir Putin hat sich zum Sieger der Präsidentschaftswahlen in Russland erklärt. "Wir haben einen offenen und ehrlichen Kampf gewonnen", rief Putin im Zentrum Moskaus rund 110.000 Anhängern zu. Mit der Wahl habe Russland eine politische Reifeprüfung bestanden, erklärte der amtierende Regierungschef Russlands.

"Die Wahlen waren ein Test für die politische Reife und Unabhängigkeit Russlands", so Putin weiter. Die Wahlkommission in Moskau teilte unterdessen mit, dass Putin nach der Auszählung von 14,5 Prozent der abgegebenen Stimmen auf 61,8 Prozent komme. Bereits von 2000 bis 2008 war Putin der Präsident Russlands. Da die russische Verfassung eine dritte Amtszeit in Folge untersagt, wurde er 2008 von Dmitri Medwedew im Amt des Präsidenten abgelöst, ehe Putin in diesem Jahr erneut für das Amt kandidierte. Die Opposition in Russland hatte während des Wahltages darauf gehofft, Putin in eine Stichwahl zwingen zu können. Dafür hätten ihn im ersten Wahlgang weniger als 50 Prozent der Wahlberechtigten wählen dürfen. Regierungskritische Gruppen hatten am Wahltag zudem von massiven Wahlfälschungen berichtet. Den Berichten zufolge waren in manchen Wahllokalen die Wahlzettel schon vor der Wahl ausgefüllt worden, aus verschiedenen russischen Städte wurde außerdem berichtet, dass Wähler ihre Stimme mehrfach abgegeben hätten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •