Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

ProSiebenSat.1 verlängert Kontrakt mit Hollywood- Studio Dreamworks

News von LatestNews 1111 Tage zuvor (Redaktion)
Die ProSiebenSat.1 Media AG verlängert und erweitert ihren Kontrakt mit dem Hollywood-Studio Dreamworks, zu dessen Gründern Starregisseur Steven Spielberg zählt. Das berichtet das "Handelsblatt". Die Senderfamilie sichere sich die Rechte an allen Produktionen des Studios, die bis Ende 2016 Drehbeginn haben.

Der Film "Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt", mit Benedict Cumberbatch und Daniel Brühl, der Ende Oktober in die Kinos kam, sei der erste, auf den ProSiebenSat.1 Zugriff haben wird. Zwar erstrecke sich der Deal nur auf die Dreamworks-Filme, an denen die Constantin Film, der Kooperationspartner der Sendergruppe, die deutschsprachigen Rechte hält. Dabei handele es sich aber nach Angaben von Rüdiger Böss, Senior Vice President Programming Acquisitions bei ProSiebenSat.1, um etwa 99 Prozent der gesamten Filmproduktion des Hollywoodstudios. Böss rechnet mit vier bis fünf Filmen pro Jahr. Neu sei, dass Pro Sieben Sat.1 künftig auch die deutschsprachigen Pay-TV-Rechte an Dreamworks-Produktionen halten werde.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •