Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

ProSiebenSat.1 plant neue TV-Kanäle

News von LatestNews 1424 Tage zuvor (Redaktion)

ProSiebenSat.1 Media AG
© über dts Nachrichtenagentur
Deutschlands größter privater Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 will sein Angebot deutlich ausweiten. "Es gibt noch einige Felder in der TV-Landschaft, die wir bisher nicht besetzen. Deshalb arbeiten wir an neuen Sendern", sagte Jürgen Hörner dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe).

Der Manager ist in dem Münchener Unternehmen für das Kerngeschäft zuständig; dazu gehören insbesondere die deutschen TV-Kanäle Pro Sieben, Sat.1 und Kabel eins. Ein neuer Kanal steht bereits in den Startlöchern. "ProSieben Maxx startet spätestens Anfang des vierten Quartals", kündigte Hörner an. Der Sender soll vor allem zahlungskräftige männliche Zuschauer zwischen 40 und 59 Jahre erreichen. Darüber hinaus sind Planungen für einen Kinderkanal und einen Luxussender bereits weit fortgeschritten. Wann genau diese Angebote allerdings kommen werden, steht laut Hörner noch nicht fest. Klar ist aber, dass es dabei nicht bleiben wird. "Wir sind in der neuen Gründerzeit des Fernsehens", betonte Hörner. Deshalb werde es in jedem Fall weitere Kanäle aus seinem Haus geben. Details nannte der Manager zwar nicht. Von den Landesmedienanstalten hat der Konzern aber schon die Zulassung für eine ganze Reihe von neuen Sendern bekommen. Dazu gehört ein Kanal für Informations- und Ratgebersendungen, ein Familienprogramm, sowie zwei Sender für Serien und Dokumentationen. Schon vor drei Jahren starteten die Münchener den Frauensender Sixx. Anfang dieses Jahres folgte Sat.1 Gold, ein Programm für Damen reiferen Alters. Zudem betreibt der Konzern die Bezahlsender Kabel eins Classics, ProSieben Fun und Sat.1 Emotions.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •