Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Programm gegen Ärztemangel: 4.000 kubanische Ärzte nach Brasilien

News von LatestNews 1280 Tage zuvor (Redaktion)
Im Zuge eines Programms gegen den Ärztemangel in Brasilien wird das Land 4.000 kubanische Ärzte aufnehmen. Das teilte das Gesundheitsministerium des Landes am gestrigen Mittwoch mit. Der Einsatz der Ärzte aus Kuba erfolgt im Rahmen des staatlichen Programms "Mehr Ärzte", das den Ärztemangel in Brasilien abmildern und die medizinische Versorgung in abgelegenen Regionen des Landes verbessern soll.

Ausländische Ärzte erhalten für den Einsatz im Rahmen des Programms eine erleichterte Zulassung. Die kubanischen Ärzte, von denen die ersten 400 bereits in den kommenden Tagen eingeflogen werden sollen, kommen in über 700 Gemeinden zum Einsatz, die größtenteils im Norden Brasiliens liegen. Von den über 15.000 Ärztestellen, die im Zuge des Programms ausgeschrieben wurden, konnten bislang erst 11,8 Prozent besetzt werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •