Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Pro-Kopf-Aufkommen an Haushaltsabfällen 2010 leicht rückläufig

News von LatestNews 1818 Tage zuvor (Redaktion)

Mülldeponie
© dts Nachrichtenagentur
Das durchschnittliche Pro-Kopf-Aufkommen an Haushaltsabfällen ist in Deutschland im Jahr 2010 gegenüber dem Vorjahr um fünf Kilogramm auf 450 Kilogramm gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Demnach wurden insgesamt 36,8 Millionen Tonnen Abfälle bei den Haushalten eingesammelt.

Das waren 0,4 Millionen Tonnen weniger als 2009. Die 450 Kilogramm Abfall pro Einwohner im Jahr 2010 setzten sich aus rund 197 Kilogramm Haus- und Sperrmüll, 143 Kilogramm Wertstoffen, 107 Kilogramm Bioabfällen sowie zwei Kilogramm sonstigem Abfall zusammen. Die getrennt gesammelten Bioabfälle und Wertstoffe machten somit zusammen 56 Prozent aller Abfälle aus, auf den gemischt erfassten Haus- und Sperrmüll entfielen knapp 44 Prozent aller Abfälle. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Menge der Bioabfälle um 0,3 Millionen Tonnen auf 8,8 Millionen Tonnen zurück.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •