Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Polizei stellte bei Salafisten-Razzien Geld sicher

News von LatestNews 1639 Tage zuvor (Redaktion)

Polizei
© dts Nachrichtenagentur
Bei den 82 Razzien gegen Salafisten hat die Polizei neben Computern, Laptops, Handys und Propagandamaterial auch Geld sichergestellt. Bei dem Kölner Mitglied des Vereins "Die wahre Religion", Ibrahim Abu N., seien rund 4.000 Euro und zahlreiche weitere Geldumschläge und bei dem verbotenen Solinger Verein "Millatu Ibrahim" weitere rund 10.000 Euro gefunden worden, berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf Sicherheitskreise. Islamische Organisationen begrüßten unterdessen das Vorgehen der Behörden.

Die Türkischen Gemeinden in Deutschland (TGD) erklärten, auch Vereinsverbote seien möglich, wenn solchen Zusammenschlüssen verfassungsfeindliche Aggression nachgewiesen werden könne. "Razzien und Verbote alleine reichen aber nicht", sagte die stellvertretende TGD-Bundesvorsitzende Aische Demir. Hinzu kommen müsse eine verstärkte Prävention, um durch intensive Aufklärung zu verhindern, dass einschlägige Organisationen Zulauf von motivationslosen islamischen Jugendlichen bekämen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •