Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Philippinen: Mindestens 34 Tote bei Erdrutschen und Überschwemmungen

News von LatestNews 1347 Tage zuvor (Redaktion)
Auf den Philippinen sind bei Erdrutschen und Überschwemmungen mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Sieben weitere Menschen werden derzeit noch vermisst, wie die Katastrophenschutzbehörde des Landes mitteilte. Zuvor war es auf den Philippinen zu heftigen Regenfällen gekommen, in deren Folge über 200.000 Menschen obdachlos wurden.

Insgesamt sollen laut örtlichen Medienberichten über 460.000 Menschen von dem Unwetter betroffen sein, das in insgesamt 14 Provinzen des Landes wütete.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •