Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Philippinen: 26 Polizisten bei Zusammenstößen mit Rebellen getötet

News von LatestNews 682 Tage zuvor (Redaktion)
Bei Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und muslimischen Rebellen in der südphilippinischen Provinz Maguindanao sind am Sonntag mindestens 26 Polizisten getötet worden. In Folge von Bombenanschlägen auf der Insel Mindanao seien die Polizisten gegen Verdächtige vorgegangen, teilten die örtlichen Behörden mit. Ein Sprecher der Islamischen Befreiungsfront der Moros (MILF) erklärte dem Sender ABS-CBN zufolge, bei dem Einsatz seien auch vier Mitglieder der islamistischen Bewegung getötet worden.

Im März 2014 hatten die philippinische Regierung und die MILF einen Friedensvertrag unterzeichnet. Seitdem ging die Zahl der Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Rebellen deutlich zurück.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •