Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Peter Hartz fordert mehr Anstrengungen für Langzeitarbeitslose

News von LatestNews 711 Tage zuvor (Redaktion)

Jobcenter in Halle
© über dts Nachrichtenagentur
Zehn Jahre nach dem Start der großen Arbeitsmarktreformen in Deutschland hat ihr Autor und Namensgeber Peter Hartz mehr Anstrengungen für jene gefordert, die ein Jahr und länger keine Beschäftigung finden. "Jeder Arbeitslose hat Talente, die man aber erst gezielt erkennen und systematisch fördern muss", sagte Hartz der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Er erinnerte zudem daran, dass seine Kommission damals mit 511 Euro einen höheren Satz für das Arbeitslosengeld 2 vorgeschlagen habe.

Tatsächlich beträgt der Hartz-IV-Satz derzeit 391 Euro und steigt zum Jahresende um acht Euro an. Insgesamt zog der ehemalige VW-Manager jedoch eine positive Bilanz der Reform: "Aus meiner Sicht ist die Reform unterm Strich gelungen", sagte er. Deutschland habe so seine Probleme am Arbeitsmarkt offensiv angepackt und sie zum Teil schon gelöst.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •