Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Passagiermaschine in Indonesien vermisst

News von LatestNews 707 Tage zuvor (Redaktion)
In Indonesien wird ein Flugzeug von Air Asia mit 155 Passagieren und sieben Besatzungsmitgliedern an Bord vermisst. Der Airbus A320-200 war am Sonntagmorgen gegen 05:35 Uhr Ortszeit in Surabaya im Osten der indonesischen Insel Java gestartet und sollte gegen 08:30 Uhr in Singapur landen. Um 07:24 Uhr habe man den Kontakt zu Flug QZ8501 verloren, teilte Air Asia über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Nach Angaben des indonesischen Transportministeriums flog die Maschine zuvor in rund 9.700 Metern Höhe, als der Pilot wegen schlechten Wetters darum gebeten habe, aufsteigen zu dürfen. Bei den meisten Passagieren handelt es sich laut Air Asia um Indonesier, sechs der Fluggäste stammten aus dem Ausland, darunter drei Südkoreaner und jeweils eine Person aus Singapur, Frankreich und Malaysia. Die Behörden leiteten eine Suchaktion ein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •