Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Paris Hilton engagiert sich gegen Frettchen-Verbot in Kalifornien

News von LatestNews 2091 Tage zuvor (Redaktion)

Paris Hilton nach ihrer Verhaftung wegen Alkohols am Steuer im Jahr 2006
© dts Nachrichtenagentur
Hotelerbin und It-Girl Paris Hilton unterstützt in Kalifornien eine Kampagne, die das Verbot der Haltung von Frettchen als Haustiere kippen möchte. Das berichtet die Boulevard-Zeitung "Daily Star". Hilton besaß bis 2004 selbst zwei Frettchen, die sie Dolce und Gabbana getauft hatte.

Nachdem sie davon allerdings in einer TV-Show erzählte, musste sie feststellen, dass es in Kalifornien seit 80 Jahren verboten ist, Frettchen als Haustiere zu halten. Begründet wird dies unter anderem damit, dass entlaufene Frettchen eine Gefahr für Kleinkinder und in Kalifornien ansässige Tiere darstellen. Hilton allerdings widerspricht: "Wenn man sich ordentlich um sie kümmert sind sie wirklich die süßesten und liebenswertesten Tiere." Hilton ist unter anderem als Schauspielerin, Modedesignerin, Fotomodell, Sängerin und Unternehmerin tätig.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •