Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Paralympics: Dreimal Gold für deutsche Athleten

News von LatestNews 1552 Tage zuvor (Redaktion)
Die deutschen Athleten konnten am Montag bei den Paralympics in London drei Goldmedaillen, dreimal Silber und zweimal Bronze erkämpfen. Gold ging dabei an den Tischtennisspieler Holger Nikelis, den Diskuswerfer Sebastian Dietz (38,54 Meter) und die Speerwerferin Birgit Kober, die mit 27,03 Metern zugleich einen neuen Weltrekord erzielte. Hinter Kerber holte Marie Brämer-Skowronek die Silbermedaille.

Weiteres Edelmetall in Silber ging an die Schwimmerin Verena Schott über 200 Meter Lagen und an die Dressurreiterin Britta Näpel. Im Dressurreiten war neben Näpel auch Angelika Trabert erfolgreich, die Bronze holte. Eine weitere Bronze-Medaille gab es im Kugelstoßen durch Michaela Floeth. Damit liegt Deutschland nach dem fünften Wettkampftag weiterhin auf dem siebten Platz im Medaillenspiegel.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •