Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Papst verurteilt religiös motivierte Gewalt

News von LatestNews 810 Tage zuvor (Redaktion)

Franziskus
© über dts Nachrichtenagentur
Papst Franziskus hat religiös motivierte Gewalt verurteilt: "Niemand nehme die Religion zum Vorwand für seine Taten, die der Würde des Menschen und seinen Grundrechten entgegen stehen, an erster Stelle dem Recht auf Leben und auf Religionsfreiheit aller", sagte Franziskus am Sonntag bei einem Besuch in Albanien. Das Klima des Vertrauen zwischen Katholiken, Orthodoxen und Muslimen im Land sei ein kostbares Gut und gewinne "eine besondere Bedeutung in dieser unserer Zeit, in der von extremistischen Gruppen das echte religiöse Empfinden verfälscht wird und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Bekenntnissen verzerrt und instrumentalisiert werden, indem man sie zu einem gefährlichen Anlass für Auseinandersetzungen und Gewalt macht". Der Papst rief zu einem "offenen und achtungsvollen" Dialog "über das, was es eigentlich bedeutet, an Gott zu glauben und sein Gesetz zu befolgen" auf.



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •