Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Papst verordnet Tebartz-van Elst eine Zwangspause

News von LatestNews 1142 Tage zuvor (Redaktion)

Blick über Vatikanstadt mit Petersdom
© über dts Nachrichtenagentur
Papst Franziskus hat dem umstrittenen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst eine Zwangspause verordnet. Bis zum Abschluss der Überprüfung der Vorwürfe gegen ihn soll der designierte Limburger Generalvikar Wolfgang Rösch die Leitung der Amtsgeschäfte im Bistum übernehmen. Der bisherige Stadtdekan Rösch sollte eigentlich erst am 1. Januar 2014 seine Stelle als Generalvikar antreten.

Der Vatikan teilte mit, Papst Franziskus habe sich umfassend über die Lage in Limburg informieren lassen. In der Diözese sei es zu einer Situation gekommen, in welcher Bischof Tebartz-van Elst "seinen bischöflichen Dienst zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausüben kann". Tebartz-van Elst steht seit Monaten in der Kritik. Dabei geht es unter anderem um die Baukosten für seinen Bischofssitz sowie eine angeblich falsch abgegebene eidesstattliche Versicherung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •