Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Pantomime Samy Molcho verdankt Karriere einer Offizierin der israelischen Armee

News von LatestNews 1553 Tage zuvor (Redaktion)
Der Pantomime Samy Molcho hat seine künstlerische Karriere auch einer verständnisvollen Offizierin der israelischen Armee zu verdanken. Das sagte der 76-Jährige dem "Zeit"-Magazin. Molcho ist in Tel Aviv geboren und aufgewachsen, mit zehn begann er zu tanzen.

Als Wehrdienstleistender sei er sehr unglücklich gewesen. "Ich habe auf den Tischen getanzt, bin öfter aus der Kaserne weggerannt und wurde bestraft". Eine Offizierin versetzte Molcho deshalb auf einen Außenposten, wo er Brieftauben züchtete und mehr Freiheiten hatte. "So konnte ich abends tanzen gehen, und tagsüber hatte ich meine Tauben wie ein Papageno, das war lustig." Molcho war in den siebziger und achtziger Jahren ein internationaler Star. Er lebt heute in Wien und hält immer noch Seminare über Körpersprache ab, seine Bücher zum Thema sind Standardwerke. Nach seiner Abschiedstournee 1987 habe er lange nicht ins Theater gehen können, sagte er: "Theater ist wie eine Sucht. Entweder ärgerst du dich, dass die auf der Bühne so schlecht sind - oder so gut."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •