Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Pakistan: Zahl der Erdbeben-Opfer steigt auf mindestens 328

News von LatestNews 1398 Tage zuvor (Redaktion)
Bei dem Erdbeben im Südwesten von Pakistan sind am Dienstag mindestens 328 Menschen ums Leben gekommen, Hunderte weitere wurden verletzt. Das teilten örtliche Behörden am Mittwoch mit. Laut dem Internationalen Krisen-Informationszentrum (GDACS) sollen im Umkreis von 100 Kilometern um das Epizentrum über 300.000 Menschen leben.

Der Erdstoß war auch in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi zu spüren gewesen, die gut 1.200 Kilometer vom Epizentrum entfernt liegt. Das Erdbeben hatte sich in der gebirgigen Region Belutschistan ereignet. Geologen gaben einen Wert von 7,6 auf der Magnituden-Skala an. Das Beben ereignete sich am Dienstagnachmittag um 16:29 Uhr Ortszeit (13:29 Uhr deutscher Zeit). Es gibt weltweit etwa 18 Erdbeben dieser Stärke pro Jahr. Regelmäßig kommt es dabei zu starken Schäden an Gebäuden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •