Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Pakistan: Westerwelle hofft auf stabile Verhältnisse

News von LatestNews 2092 Tage zuvor (Redaktion)

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP)
© UN Photo/John McIlwaine , über dts Nachrichtenagentur
Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat auf seiner Pakistanreise das deutsche Interesse an stabilen Verhältnissen im Lande betont. In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad sagte Westerwelle am Samstag: "Was wir tun können, damit sich Pakistan stabilisiert, sollten wir tun. Auch in unserem eigenen Interesse."

In Bezug auf einen Frieden im Nachbarland Afghanistan sprach der Außenminister Pakistan eine "absolute Schlüsselrolle" zu. Zudem befürwortete Westerwelle eine Öffnung der europäischen Märkte für Produkte aus Pakistan. Der Minister war mit mehr als sieben Stunden Verspätung zu dem Treffen mit seinem pakistanischen Kollegen Shah Mehmood Qureshi gekommen, da sein Flugzeug aufgrund dichten Nebels nicht in Islamabad landen konnte. Deshalb musste auch ein Gespräch mit Premierminister Yousaf Raza Gilani abgesagt werden. Am Sonntag will Westerwelle sich ein Bild von der Lage in Pakistan nach den verheerenden Überschwemmungen im Sommer vergangenen Jahres machen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •