Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Pakistan: Viele Tote bei Anschlag während Trauerfeier

News von LatestNews 2099 Tage zuvor (Redaktion)
Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Trauerfeier sind am Mittwoch in der pakistanischen Stadt Peschawar mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen, 40 weitere wurden verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der Attentäter unter die Trauernden gemischt und schließlich einen Sprengsatz gezündet. Beerdigt wurde die Frau eines Milizionärs, der auf Seiten der Regierung gegen die Taliban gekämpft hatte.

Erst am Dienstag waren bei einem Anschlag auf eine Tankstelle in Faisalabad mindestens 25 Menschen getötet worden. Nach ersten Polizeiangaben richtete sich der Anschlag gegen ein naheliegendes Regierungsgebäude. Dieses wurde durch die Explosion stark beschädigt. Immer wieder kommt es in Pakistan zu Anschlägen durch Kämpfer der Taliban und Al Kaida. Die Attacken richten sich überwiegend gegen ausländische Sicherheitskräfte. In den vergangenen anderthalb Jahren kamen dabei nach offiziellen Schätzungen mehr als 4.000 Menschen ums Leben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •