Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

OSZE besorgt um Sicherheit von Journalisten in Ostukraine

News von LatestNews 963 Tage zuvor (Redaktion)
Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat sich angesichts der Lage in der Ostukraine besorgt um die Sicherheit von Journalisten gezeigt. Diese würden immer wieder angegriffen und festgehalten, so die OSZE-Medienbeauftragte Dunja Mijatovic am Dienstag. Sie forderte die Verantwortlichen für die Übergriffe dazu auf, die Journalisten ihre Arbeit machen zu lassen.

Darüber hinaus forderte Mijatovic die sofortige Freilassung des US-Journalisten Simon Ostrovsky. Dieser war am Dienstag angeblich von pro-russischen Separatisten in der ostukrainischen Stadt Slawjansk festgenommen worden. Der selbsternannte Bürgermeister der Stadt hatte dies bestätigt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •