Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ostbeauftragter Bergner hält Amt weiterhin für notwendig

News von LatestNews 1246 Tage zuvor (Redaktion)

Christoph Bergner
© über dts Nachrichtenagentur
Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christoph Bergner (CDU), hält sein Amt auch künftig für notwendig, kritisierte aber die aktuelle Debatte darüber. "Das Amt eines Beauftragten für die Neuen Bundesländer wird in dieser Wahlperiode im Hinblick auf bestimmte für den Osten wichtige Entscheidungen noch gebraucht", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). "Die Fragen nach wo, wie und wer sollten jetzt nicht diskutiert werden. Denn es wäre absolut kontraproduktiv, die erwartungsgemäß schwierigen Koalitionsverhandlungen durch vorzeitige Detailfestlegungen zusätzlich zu belasten."

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hatte sich zuvor dafür ausgesprochen, den Posten im Kanzleramt anzusiedeln. Sein sächsischer Amtskollege Stanislaw Tillich (beide CDU) erklärte, der Ostbeauftragte müsse auf jeden Fall Ministerrang haben. Bergner ist Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •