Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Der Attentäter aus Oslo plante offensichtlich auch Anschläge in Deutschland. Deutsche Ziele standen in seinem Manifest auf Platz 2 mit höchster Prioriät. Er führte in dem Manifest ausdrücklich einige deutsche Raffinerien z.B. in Hamburg und Godorf auf. Auch Feste, Events und Jahreszusammenkünfte z.B. bestimmter Parteien in Deutschland, die er ebenfalls aufführte, waren sein Ziel. Seinen Fahrplan für den "optimalen Anschlag" incl. Bombenbauanleitung nannte er "Manifest" und sandte es kurz vor seinem Anschlag an zahlreiche Extremisten, auch in Deutschland.




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •