Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Oppositionsführer Klitschko: Vorgänge in der Ukraine keine Revolution

News von LatestNews 1096 Tage zuvor (Redaktion)
Der Vorsitzende der ukrainischen Oppositionspartei Udar, Vitali Klitschko, hält die aktuellen Vorgänge in der Ukraine nicht für eine Revolution. "Es handelt sich nicht um eine Revolution, sondern um eine friedliche Demonstration", sagte Klitschko am Montag in Kiew der Zeitschrift "Superillu". Von einer "nationalen Revolution" hatte Klitschkos Verbündeter, der Vorsitzende der Oppositionspartei Swoboda, Oleh Tjahnybok, am Sonntag bei einer Kundgebung in Kiew gesprochen.

Die Innenstadt von Kiew wird weiterhin von Demonstranten besetzt gehalten, die Barrikaden errichtet haben. Auch das Rathaus der Stadt ist weiterhin von Oppositionellen besetzt. Am frühen Montagnachmittag zogen rund um den zentralen Unabhängigkeitsplatz Majdan Polizeieinheiten des Innenministeriums auf, während im von der Opposition besetzten Gewerkschaftshaus die rund 200 Oppositionsabgeordneten über die Gründung einer Gegenregierung beraten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •