Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Opferzahl nach Explosion in russischem Bergwerk steigt an

News von LatestNews 1624 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem Grubenunglück in der russischen Teilrepublik Komi hat sich die Zahl der Toten auf mindestens 18 erhöht. Wie das russische Innenministerium mitteilte, wurden die Kumpel tot aus der Mine geborgen. Die Suche nach den übrigen vermissten Minenarbeitern gehe weiter.

Aus bislang ungeklärten Gründen hatte sich in 800 Metern Tiefe eine Methangas-Explosion ereignet. Präsident Wladimir Putin hat Katastrophenschutzminister Wladimir Putschkow zum Unglücksort entsandt. Die Grube gehört zu einem der größten Stahlproduzenten des Landes. In Russland kommt es aufgrund unzureichender Sicherheitsvorkehrungen und veralteter Ausrüstung immer wieder zu schweren Grubenunglücken.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •