Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Opfer-Abo" ist das "Unwort des Jahres 2012"

News von LatestNews 1418 Tage zuvor (Redaktion)
Das "Unwort des Jahres 2012" lautet "Opfer-Abo". Das Schlagwort wurde einer Äußerung eines Schweizer Wettermoderators zugeordnet. Dieser hatte im Herbst erklärt, dass Frauen in der Gesellschaft ein "Opfer-Abo" haben würden.

Die Jury unter dem Vorsitz der Sprachwissenschaftlerin Nina Janich kritisierte den Begriff, da er Frauen "pauschal und in inakzeptabler Weise" unter den Verdacht stelle, sexuelle Gewalt zu erfinden und damit selbst zu Täterinnen zu werden, wie die Jury am Dienstag mitteilte. Zudem drohten Ausdrücke dieser Art, "den zivilgesellschaftlichen und juristischen Umgang mit sexueller Gewalt in bedenklicher Weise zu beeinflussen". Im Jahr 2011 war "Döner-Morde" zum "Unwort des Jahres" gewählt worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •