Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

OPCW fordert Syrien zur zügigen Übergabe von Chemiewaffen auf

News von LatestNews 1061 Tage zuvor (Redaktion)
Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) hat Syrien dazu aufgefordert, die noch im Land verbleibenden Chemiewaffen zügig auszuhändigen, damit diese zerstört werden können. Das teilte die Organisation am Mittwoch in Den Haag mit. Im Dezember hatte es bei der Übergabe der syrischen Chemiewaffen Verspätungen gegeben.

Nun würden alle Bedingungen erfüllt, um einen baldigen Abtransport zu ermöglichen. Am Dienstag hatte ein erstes Schiff mit chemischen Kampfstoffen den syrischen Hafen Latakia verlassen. Die C-Waffen sollen zunächst nach Italien gebracht und dort auf ein US-Schiff verladen werden. Schließlich sollen sie auf internationalen Gewässern zerstört werden. Die syrischen Chemiewaffen müssen laut einer UN-Resolution aus dem vergangenen September bis Mitte des Jahres 2014 zerstört worden sein, die gefährlichsten bereits bis April 2014.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •