Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Oldenburg: Altenpflegerin wollte Rentnerin mit Bettdecke ersticken

News von LatestNews 1394 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiwagen
© über dts Nachrichtenagentur
In einem Altenheim in Oldenburg hat eine 36-jährige Altenpflegeassistentin versucht eine 91-jährige Bewohnerin mit einer Bettdecke zu ersticken. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe sich die Tat bereits am 7. Februar zugetragen, die Behörden wurden aber erst am vergangenen Mittwoch eingeschaltet. Eine 26-jährige Altenpflegerin war im Pflegebereich beschäftigt, als sie aus einem Privatraum Schreie vernahm.

Die Altenpflegerin begab sich sofort in den Wohnraum, der als Unterkunft für zwei Seniorinnen konzipiert war. Sofort bemerkte sie eine weitere Mitarbeiterin des Pflegeheims, die sich über das Bett einer 91-jährigen Bewohnerin beugte. Mit beiden Händen habe die 36-jährige Altenpflegeassistentin die Bettdecke über das Gesicht der Seniorin gehalten und deren Kopf gegen die Matratze gedrückt. Nur mit großer Mühe gelang es der 26-jährigen Pflegerin, die Kollegin vom Bett des Opfers wegzuziehen. Immer wieder habe die Beschuldigte versucht, an das Opfer heranzukommen. Erst als die 26-jährige ihre ältere Kollegin aus dem Raum zog, habe diese sich langsam wieder beruhigt. Die Beschuldigte, die in dem Pflegeheim eine Festanstellung hatte, soll bei der Tat alkoholisiert gewesen sein. Die 91-Jährige blieb bei dem Angriff unverletzt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde gegen die 36-jährige Altenpflegeassistentin, die bereits fristlos entlassen wurde, Haftbefehl wegen versuchten Totschlag erlassen. Die Beschuldigte gab bei den Vernehmungen an, sich an nichts erinnern zu können. Als Tatmotiv werden Streitigkeiten vermutet, weitere Ermittlungen laufen noch.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •