Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Özoguz: Vorschläge von de Maizière zum Doppelpass "etwas merkwürdig"

News von LatestNews 1026 Tage zuvor (Redaktion)

Reisepass
© über dts Nachrichtenagentur
Der Gesetzentwurf von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur Neuregelung des Doppelpasses stößt in der SPD auf Ablehnung: Die Vorschläge des Bundesinnenministers seien "etwas merkwürdig", sagte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), dem "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe). Die Große Koalition habe die Abschaffung der Optionspflicht beschlossen und nicht die Verschärfung der Bedingungen für den Behalt des deutschen Passes, sagte Özoguz. Durch die Pläne von de Maizière würde der "Verwaltungsaufwand vergrößert", so die SPD-Politikerin, die ankündigte, dass über den Gesetzentwurf noch "intensiv gesprochen" werden müsse.



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •