Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Oettinger fordert Diversifizierung der Energieversorgung

News von LatestNews 1002 Tage zuvor (Redaktion)

Günther Oettinger
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
EU-Energiekommissar Günther Oettinger (CDU) hat die Europäische Union angesichts der aktuellen Spannungen mit dem wichtigen Gaslieferanten Russland aufgefordert, für die Zukunft ihre Energieversorgung möglichst breit zu diversifizieren. Dazu gehört für Oettinger auch die unpopuläre Maßnahme, Erdgas mit Hilfe der umstrittenen Fracking-Technologie zu fördern: "Wir müssen die Schiefergasoption wahren und Demonstrationsprojekte ermöglichen", sagte Oettinger der "Welt am Sonntag". Zudem müsse Europa mit neuen Gaslieferländern in Kontakt kommen, forderte Oettinger.

"Wir müssen neue Quellen öffnen. Die direkte Anbindung Aserbaidschans, die in fünf Jahren kommt, erweist sich jetzt als wertvoller denn je, zumal sie nur der Anfang ist und weitere Mengen folgen könnten", sagte er. Weiter plädierte der oberste Energiepolitiker der EU dafür, mehr Tanker-Häfen für verflüssigtes Gas zu bauen und auch so an neue Lieferanten zu kommen. "Wir brauchen neue Flüssiggas-Terminals", sagte Oettinger. "Wir sollten überlegen, Gas auf dem Schiffswege auch aus den USA zu beziehen und nicht nur aus Nigeria, Katar und Libyen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •