Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Österreich: Arzt bei Hausbesuch von Hund attackiert und schwer verletzt

News von LatestNews 1209 Tage zuvor (Redaktion)
In Oberösterreich ist ein Arzt bei einem Hausbesuch von einem Bullterrier und einem Rottweiler attackiert und schwer verletzt worden. Wie die österreichische Polizei mitteilte, wollte der 54-jährige Mediziner am Donnerstagvormittag in Stadl-Paura einen Hausbesuch bei einer Patientin machen. Da der Arzt aus dem Haus des vermeintlichen Patienten Hundegebell wahrnahm, blieb er zunächst vor der Eingangstür stehen und wollte mittels Telefon Kontakt aufnehmen.

Der Arzt hatte sich aber in der Adresse geirrt. Währenddessen schafften es die beiden Hunde, die Tür zu öffnen und sich auf den 54-Jährigen zu stürzen. Der Mediziner konnte sich nach kurzem Kampf befreien und in Sicherheit bringen. Nachbarn wurden auf den Vorfall aufmerksam und verständigten die Polizei. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Hundebesitzer waren zum Zeitpunkt des Vorfalles nicht zu Hause.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •