Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Österreich: 18-Jähriger Gefängnisinsasse begeht Selbstmord

News von LatestNews 1242 Tage zuvor (Redaktion)

Gefängnis
© über dts Nachrichtenagentur
In seiner Zelle in der Vollzugsanstalt Gerasdorf bei Wien hat sich ein 18-Jähriger am Donnerstagabend das Leben genommen. Das gab die österreichische Justizministerin Beatrix Karl am Freitag am Rande einer Pressekonferenz anlässlich der Missbrauchsfälle im österreichischen Jugendstrafvollzug bekannt. Laut Peter Prechtl, dem Vollzugsdirektor in Gerasdorf, verbüßte der Jugendliche eine mehrmonatige Freiheitsstrafe wegen Diebstahls und wäre noch in diesem Jahr entlassen worden.

Der junge Mann soll psychisch verhaltensauffällig gewesen sein, weshalb er seit geraumer Zeit in einer besonderen Abteilung untergebracht war, in der er entsprechend psychiatrisch betreut wurde. Der 18-Jährige konnte nach Einschätzung des Personals zuletzt wieder in den "Normaltrakt" zurückverlegt werden, wo er nun erhängt aufgefunden wurde. "Das ist ein bedauerlicher Vorfall. Mein Beileid gilt der Familie", sagte die Justizministerin.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •