Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ökonom: Juristen können EZB-Anleihekäufe nicht beurteilen

News von LatestNews 1268 Tage zuvor (Redaktion)

EZB
© über dts Nachrichtenagentur
Der ING-DiBa-Chefvolkswirt Carsten Brzeski ist der Auffassung, dass das Bundesverfassungsgericht keine Aussage darüber machen könne, inwieweit die Anleihekäufe durch die europäische Zentralbank richtig seien. "Wir vergessen immer wieder, dass Volkswirtschaftslehre keine exakte Wissenschaft ist. Es gibt hier nicht richtig oder falsch", so der Chefökonom im Interview mit dem "Deutschlandfunk".

Eine Geradlinigkeit, welche sich die Deutschen bei diesem Sachverhalt wünschen würden, gäbe es in diesem Fall nicht. "Wir werden hier auch wieder zehn Volkswirte in einen Raum setzen können. Wir werden mindestens zehn, wenn nicht sogar elf verschiedene Meinungen bekommen", argumentiert Brzeski. Des Weiteren fällt die EZB aus seiner Sicht nicht in den Geltungsbereich des Grundgesetzes. An einen Erfolg der Kläger glaubt der Chefvolkswirt nicht. "Ganz ehrlich denke ich, dass es hier in einigen Monaten einfach ein grünes Licht geben wird für die Aktion der EZB", prognostiziert der Ökonom.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •