Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Öffentlicher Dienst: Tarifverhandlungen vertagt

News von LatestNews 985 Tage zuvor (Redaktion)
Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst sind vertragt worden. Die Verhandlungen am Montag hätten noch kein Ergebnis gebracht, hieß es seitens der Gewerkschaft Verdi. "Der Dienstag muss es bringen."

Die Gewerkschaft fordert, dass die Einkommen der über zwei Millionen Angestellten im Bund und in den Kommunen um einen Betrag von 100 Euro und um weitere 3,5 Prozent steigen. In der vergangenen Woche hatten tausende Beschäftigte des öffentlichen Diensts in ganz Deutschland ihre Arbeit niedergelegt, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Auch die Flughäfen Frankfurt, München, Köln-Bonn, Hannover, Stuttgart und Hamburg waren betroffen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •