Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Öffentliche Schulden steigen auf 2.082 Milliarden Euro

News von LatestNews 1518 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© dts Nachrichtenagentur
Zum Ende des zweiten Quartals 2012 sind Bund, Länder und Gemeinden einschließlich aller Extrahaushalte mit 2.082,4 Milliarden Euro verschuldet gewesen. Gegenüber dem Vorjahresquartal stiegen die Schulden um drei Prozent oder 61,3 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Ergebnisse am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Die Schulden des Bundes stiegen gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,5 Prozent oder 18,8 Milliarden Euro auf 1.306,3 Milliarden Euro.

Die Bundesländer waren mit 643,1 Milliarden Euro verschuldet, gegenüber dem Vorjahreszeitraum betrug der Anstieg 6,2 Prozent oder 37,7 Milliarden Euro. Ein Großteil dieser Zunahme sei auf einen Anstieg der Verschuldung bei der Ersten Abwicklungsanstalt zur Vorbereitung der Restrukturierung der ehemaligen WestLB zurückzuführen, teilte das Statistische Bundesamt weiter mit. Die Verschuldung der Gemeinden erhöhte sich im zweiten Quartal des laufenden Jahres um 3,7 Prozent oder 4,7 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahresquartal auf nun 133 Milliarden Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •