Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Oberster Wirtschaftsweiser warnt vor Mindestlohn

News von LatestNews 1596 Tage zuvor (Redaktion)
Christoph Schmidt, der neue Vorsitzende der fünf "Wirtschaftsweisen", hat davor gewarnt, zehn Jahre nach ihrer Vorstellung die Agenda 2010 zurückzudrehen. "Das wäre fatal", sagte er dem "Tagesspiegel am Sonntag". Bestrebungen dazu gebe es in allen politischen Lagern.

Schmidt, der zugleich das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen führt, nannte es "ein großes Risiko", die Rente mit 67 aufzuweichen oder einen flächendeckenden Mindestlohn einzuführen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •