Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Obamas Sprecher Gibbs verlässt das Weiße Haus

News von LatestNews 3085 Tage zuvor (Redaktion)

Obamas ehemaliger Pressesprecher Robert Gibbs
© dts Nachrichtenagentur
Im Zuge eines Personalkarussells im Führungszirkel von US-Präsident Barack Obama wird der bisherige Pressesprecher Robert Gibbs das Weiße Haus Anfang Februar verlassen. Das teilte Gibbs am Mittwoch in Washington mit. Der 39-Jährige werde dem US-Präsidenten in Zukunft als Berater zur Verfügung stehen und Reden halten, hieß es.

Ein Nachfolger für Gibbs wurde zunächst nicht genannt. Als mögliche Kandidaten gelten jedoch Obamas stellvertretender Pressesprecher Bill Burton und Jay Carney, der Sprecher von Vizepräsident Joe Biden. Zuvor hatte die "Washington Post" berichtet, dass Obama insgesamt acht Schlüsselpositionen in seinem Mitarbeiterkreis neu besetzen will. So solle unter anderen Obamas Wahlkampfmanager David Plouffe in den engsten Führungszirkel aufrücken. Plouffe gilt als einer der Architekten des Wahlerfolges von 2008. Auch Obamas Berater David Axelrod wird in Kürze das Weiße Haus verlassen. Zudem war der bisherige Stabschef Rahm Emanuel bereits im Oktober zurückgetreten, um für das Bürgermeisteramt von Chicago zu kandidieren.

© dts Nachrichtenagentur

Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


-->

Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •