Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Obama versucht mit Siegesrede zu versöhnen

News von LatestNews 1783 Tage zuvor (Redaktion)
Nach minutenlangem Jubel seiner Anhänger hat sich der wiedergewählte US-Präsident Barack Obama am frühen Morgen in einer Ansprache in Chicago an die Nation gewandt. "Das ganze Land ist eine Familie, wir stehen auf und fallen gemeinsam", sagte Obama zu Beginn seiner Rede. Er danke allen Amerikanern, die an der Wahl teilgenommen hätten, egal ob sie für ihn oder für Romney gewesen seien.

Auch Mitt Romney habe er zu seiner Kampagne gratuliert und ihm angeboten, gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die das Land voranbringen. An seine Frau Michelle gerichtet sagte Obama vor laufenden Kameras: "Ich habe dich nie mehr geliebt und ich bin stolz darauf, dass sich das ganze Land in dich verliebt hat". Rückblickend auf den Wahlkampf sagte der wiedergewählte US-Präsident, die demokratische Auseinandersetzung sei manchmal "laut und schmutzig", aber dies gehöre dazu und solle sich auch nicht ändern. In anderen Ländern würden die Menschen dafür sterben, eine solche Demokratie zu bekommen. Die meisten Amerikaner teilten gemeinsame Werte und Visionen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •