Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW-Wissenschaftsministerin begrüßt Ankündigung zur BAföG-Reform

News von LatestNews 1402 Tage zuvor (Redaktion)

Studenten in einer Universität
© über dts Nachrichtenagentur
NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) hat die Pläne von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) für eine BAföG-Reform begrüßt. "Ich mache mich seit Langem zusammen mit anderen Bundesländern für ein modernes BAföG stark", sagte Schulze den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgaben). "Das System muss flexibler werden und auf Studierende mit vielfältigen Bildungsbiographien besser reagieren - das gilt für den Übergang Bachelor zum Master ebenso wie für Teilzeitstudierende. Insofern freut mich die neue Position des Bundes."

Die Grünen reagierten hingegen skeptisch auf Wankas Pläne. "Mir ist schleierhaft, wie Ministerin Wanka den Widerspruch löst, Strukturreformen und mehr Geld fürs BAföG anzukündigen und gleichzeitig den Bildungsetat um 620 Millionen Euro zu kürzen", sagte der Grünen-Hochschulpolitiker Kai Gehring der Zeitung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •