Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW-Wirtschaftsminister beklagt niedrige Füllstände bei Gasspeichern

News von LatestNews 1405 Tage zuvor (Redaktion)

Gasofen
© Steven Depolo, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Wegen der niedrigen Füllstände in den deutschen Erdgasspeichern will NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) das Bundeswirtschaftsministerium einschalten. Laut einem internen Bericht der Landesregierung zum Thema, der der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) vorliegt, "beabsichtigt der Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk, die Problematik der in diesem Jahr sehr geringen Füllstände der Gasspeicher in einem Schreiben an Bundeswirtschaftsminister Dr. Rösler zu thematisieren und ihn zu bitten, in geeigneter Weise kurzfristig eine ausreichende Befüllung der Gasspeicher für den kommenden Winter sicherzustellen." Auch der größte deutsche Betreiber von Ferngasleitungen ist wegen der aktuell niedrigen Füllstände der deutschen Gasspeicher besorgt.

"Bei einem langen und kalten Winter können niedrige Füllstände in den Gasspeichern Versorgungsengpässe verursachen. Derzeit sind die Füllstände deutlich niedriger als sonst zu Winterbeginn üblich", sagte ein Sprecher der Essener Open Grid Europe (OGE) der Zeitung. Laut OGE lagen die Füllstände der deutschen Gasspeicher zuletzt bei 60 Prozent. In den Vorjahren seien zu dieser Jahreszeit Füllstände von 90 Prozent und mehr verbucht gewesen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •