Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW: Viereinhalb Monate alter Säugling getötet

News von LatestNews 1210 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiwagen
© über dts Nachrichtenagentur
Im nordrhein-westfälischen Brilon ist ein viereinhalb Monate alter Säugling getötet worden. Der 29-jährige Vater des Kleinkinds kam wegen des Verdachts auf Totschlag in Untersuchungshaft, teilte die örtliche Polizei am Montag mit. Eine Obduktion hat demnach ergeben, dass das Baby an inneren Verletzungen gestorben ist, die durch "stumpfe Gewalt" gegen den Bauch verursacht wurden.

Im Zuge der Ermittlungen geriet der Kindsvater unter Verdacht. Der 29-Jährige habe gegenüber den Ermittlern eingeräumt, während der möglichen Tatzeit alleine mit dem Säugling in der Wohnung gewesen zu sein. Der junge Mann wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Kindsvater erließ. Über etwaige Motive wurde zunächst nichts bekannt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •