Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW: Schadstoffwolke zieht nach Lagerbrand Richtung Duisburg

News von LatestNews 1531 Tage zuvor (Redaktion)

Feuerwehr-Rettungswagen
© dts Nachrichtenagentur
Im Krefelder Hafen ist es am Dienstagmorgen zu einem Feuer in der Lagerhalle eines Düngemittelbetriebs gekommen, wodurch eine Schadstoffwolke freigesetzt wurde, die zunächst über den Süden Duisburgs gezogen war und mittlerweile über Recklinghausen schwebt. Eine zweite Wolke, die bei dem noch immer andauernden Brand freigesetzt wurde, werde ebenfalls die Stadt Duisburg erreichen, melden örtliche Medien. Ob und wenn ja wie giftig die Stoffe in der Rauchwolke sind, steht derzeit noch nicht fest.

Wie "Radio Duisburg" meldet, haben Polizei, Feuerwehr und die Stadt Duisburg einen Krisenstab eingerichtet, um die Lage zu besprechen. Die Behörden raten Anwohnern derzeit dazu, die eigenen vier Wände nicht zu verlassen und Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch Klimaanlagen sollten nicht eingeschaltet werden. Die 50 mal 120 Meter große Lagerhalle brennt seit dem Dienstagmorgen in voller Ausdehnung. Über 120 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •