Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW-Minister Schneider sieht 40.000 Jobs in der Weiterbildung bedroht

News von LatestNews 2028 Tage zuvor (Redaktion)
NRW-Sozialminister Guntram Schneider sieht die bundesweit knapp 40.000 Beschäftigten in der privaten Weiterbildung von "Kündigungen, Gehaltseinbußen und dramatisch schlechteren Arbeitsbedingungen bedroht". Das sagte der SPD-Politiker der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Ursache sind laut Schneider die milliardenschweren Sparmaßnahmen der Bundesregierung bei Trainingsmaßnahmen für Arbeitslose.

Die TÜV Nord Bildung GmbH, die aufgrund einer dramatischen Schieflage bereits jedes zweite ihrer Bildungszentren in NRW schließen muss, ist laut Schneider erst "die Spitze des Eisberges".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •