Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW: Mann droht mit Explosion und wird bei SEK-Einsatz verletzt

News von LatestNews 1388 Tage zuvor (Redaktion)

Polizei
© über dts Nachrichtenagentur
In Herzogenrath bei Aachen hat ein Mann am Dienstag mit einer Hausexplosion gedroht und ist dann bei einem anschließenden SEK-Einsatz angeschossen worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Der 50-Jährige hatte zunächst damit gedroht, sich "mit einem großen Rumms" umzubringen.

Der Polizei gegenüber erklärte er, man solle die Nachbarhäuser als auch das Haus in dem er wohne, schon mal räumen. Da die Behörden nicht ausschließen konnten, dass sich in der Wohnung Gasflaschen oder -kartuschen befinden, evakuierte die Polizei sowohl das Haus in dem der 50-jährige wohnt als auch die Nachbarhäuser. Nachdem alle Versuche fehlschlugen, mit dem Mann zu verhandeln, drangen schließlich alarmierte Spezialeinsatzkräfte in die Wohnung ein. Sie überwältigten den 50-Jährigen, dabei wurde der Mann durch einen Schuss im Hüftbereich verletzt. Er kam nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus. Sein Zustand sei laut Polizei stabil, es bestehe keine Lebensgefahr.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •