Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW: Ferrari F430 brennt an Tankstelle

News von LatestNews 1202 Tage zuvor (Redaktion)
Im nordrhein-westfälischen Siegburg ist es durch einen Ferrari F430 zu einem Brand an einer Tankstelle gekommen. Der Fahrer des Autos hatte nach Angaben der Polizei versucht seinen Sportwagen gänzlich zu betanken. Als das Benzin bereits aus dem Tank floss, hängte der Mann den Zapfhahn in die Säule.

In diesem Moment kam es aus bisher ungeklärten Gründen zu einem Feuer an dem italienischen Boliden. Der Fahrer und das Tankstellenpersonal versuchten noch mit einem Feuerlöscher den Brand am Fahrzeug zu löschen, allerdings erfolglos. Die Flammen griffen anschließend auch auf die Zapfsäule über. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen und das Fahrzeug aus dem Gelände ziehen. Personen kamen nicht zu Schaden. Am Fahrzeug im Wert von schätzungsweise 70.000 Euro entstand "Totalschaden", an der Tankstelle Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •